Skip to main content

11. Spieltag der Bundesliga 2010 / 2011 – Weiter nach der Europa-Tour

Und wieder gehts weiter mit der Bundesliga nach einer kleinen Europa-Tour. Spieltag 11.

Fr. 05.11.2010
20:30 FC Schalke 04 – FC St. Pauli

Sa. 06.11.2010
15:30 Hamburger SV – 1899 Hoffenheim
15:30 Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg
15:30 Bor. Mönchengladbach – FC Bayern München
15:30 SC Freiburg – 1. FSV Mainz 05
15:30 1. FC Nürnberg – 1. FC Köln

So. 07.11.2010
15:30 Hannover 96 – Borussia Dortmund
17:30 Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Kaiserslautern
17:30 VfB Stuttgart – SV Werder Bremen

Weiter mit dem Bundesliga-Alltag. Als Bremer hofft man ja derzeit jedes Spiel, dass es endlich besser wird. Irgendwie ist es ja auch schon besser geworden. Die Mannschaft spielt sich viele Torchancen heraus. Das war jetzt schon in den letzten 3 Spielen der Fall. Im DFB-Pokal gegen die Bayern. In der Liga gegen Nürnberg. In der Champions-League gegen Enschede. Allerdings ist der Fussballgott wohl den Bremern gerade nicht sehr wohl gesonnen. Pfosten, Latte, knapp vorbei, knapp gescheitert am Torwart, letzten Gegenspieler oder das eigene Unvermögen muss es richten. Der Ball will einfach nicht mehr rein. Das guckt sich die gegnerische Mannschaft dann eine weile an, ist vielleicht sogar ein klein wenig erstarrt von so viel Offensivkraft. Aber wenn das ganze dann so vor sich hin scheitert würde sich wohl jeder Gegner denken „wenn die nicht wollen können wir es ja auch mal versuchen“. Der Gegner braucht dann auch nur einen Bruchteil der Anzahl Bremer Chancen und macht einfach mal das ein oder andere Tor. Am Ende stehen die Bremer dann wieder mit leeren Händen da. Raus aus dem Pokal. Champions-League nur noch rechnerische Chancen überhaupt in Europa spielen zu können. In der Bundesliga die Chance auf Platz 3 verspielt und im Niemandsland Platz 11.
Wo das noch hinführen soll. Wann wird endlich mal ein brauchbarer Linksverteidiger gekauft? 5-10 Millionen müssten doch noch über sein aus den ganzen Erlösen (auch wenn zum Teil damit vielleicht der teure Kader bezahlt werden muss)? Silvestre ist wohl der nächste, der Links scheitert. Genug Chancen hatte er ja nun wahrlich. Die Ballsicherheit und die Spielintelligenz scheinen mit dem Alter verschwunden zu sein.
Also hoffen wir auf das Spiel am Sonntag gegen Stuttgart. Die haben erst 7 Punkte, müssen am Donnerstag noch in der Europa League ran. Bremen hat immerhin 14 Punkte. Da sollte was drin sein. Da muss was drin sein. Sonst verspielt man auch noch die Bundesliga.

Für die Schalker geht es schon am Freitag wieder los gegen Pauli. Ein neuer Versuch ein paar Punkte zu bekommen. Man kommt einfach überhaupt nicht in den Tritt. In der Champions-League läuft es da besser. Noch sind es nur 10 Punkte Rückstand auf Platz 5. Da sollte man langsam mal Fahrt aufnehmen um pünktlich zur Rückrunde wieder oben dran zu sein.

Zu den restlichen Spielen fällt mir nicht wirklich viel ein. Nix wirklich spannendes aus meiner Sicht. Muss wohl die aktuelle Bremen-Lethargie sein… 😉


Ähnliche Beiträge