Skip to main content

Champions-League Auslosung 2008 2009

Heute abend (28.08.2008) findet ab 18 Uhr die Auslosung der Champions-League statt. Da Schalke den Einzug leider verpaßt hat sind dieses Jahr nur der FC Bayern München und SV Werder Bremen in der „Königsklasse“ dabei. Beide deutschen Mannschaften befinden sich in Topf 2. Damit ist also beiden deutschen Klubs ein großer und namhafter Klub aus Topf 1 sicher.

Die einzelnen Lostöpfe:

Topf 1

FC Chelsea
FC Liverpool
FC Barcelona
FC Arsenal
Manchester United
Olympique Lyon
Inter Mailand
Real Madrid

Topf 2

Bayern München
PSV Eindhoven
FC Villareal
AS Rom
FC Porto
Werder Bremen
Sporting Lissabon
Juventus Turin

Topf 3

Olympique Marseille
Zenit St. Petersburg
Steaua Bukarest
Panathinaikos Athen
Girondins Bordeaux
Celtic Glasgow
FC Basel
Fenerbahce Istanbul

Topf 4

Schachtjor Donezk
AC Florenz
Atletico Madrid
Dinamo Kiew
CFR Cluj
Aalborg BK
Anorthosis Famagusta
BATE Borissov

Wer sich für das Zustandekommen der Lostöpfe interessiert findet auf Uefa.com einen Artikel in der die Töpfe mit den jeweiligen Koeffizienten der Teams angezeigt werden. Der FC Bayern München ist demnach knapp nicht im ersten Lostopf gelandet.

Update:
Folgende Paarungen wurden für die Champions-League ausgelost:
Gruppe A:
FC Chelsea, AS Rom, Girondins Bordeaux, CFR Cluj
Gruppe B:
Inter Mailand, SV Werder Bremen, Panathinaikos Athen, Anorthosis Famagusta
Gruppe C:
FC Barcelona, Sporting Lissabon, FC Basel, Schachtjor Donezk
Gruppe D:
FC Liverpool, PSV Eindhoven, Olympique Marseille, Atlético Madrid
Gruppe E:
Manchester United, FC Villareal, Celtic Glasgow, Aalborg BK
Gruppe F:
Olympique Lyon, FC Bayern München, Steaua Bukarest, AC Florenz
Gruppe G:
FC Arsenal, FC Porto, Fenerbahce Istanbul, Dynamo Kiew
Gruppe H:
Real Madrid, Juventus Turin, Zenit St. Petersburg, Bate Borissow

Ich denke das die beiden deutschen Vereine Werder Bremen und Bayern München mit dieser Auslosung gut leben können. Die Bremer haben mit Inter Mailand einen attraktiven Gegner erhalten. Nebenbei hat man mit Athen noch eine Rechnung aus dem letzten Jahr offen. Damals spielte man ja keine berauschende Gruppenphase und flog dann auch dank Athen früh raus.
Die Bayern haben dafür einen schlagbaren Gegner der vielleicht der leichteste Gegner aus dem Lostopf 1 war, auch wenn man Lyon sicherlich nicht unterschätzen darf.


Ähnliche Beiträge