Skip to main content

Das Werder Desaster

Das war für die Bremer mal ein sehr bitteres Spiel. Bisher lief es in der Saison ja durchaus. Man spielte zwar auch immer mal wieder eine unsichere Halbzeit, meist fing man sich aber auch wieder und kämpfte sich zurück. Beim Spiel der Bremer in Gladbach fehlte aber einfach alles. Die ersten 10 Minuten waren OK. Dann nahm das Desaster seinen Lauf. Zuende war das Elend dann mit einer 5:0 Klatsche. Völlig verdient.

Die Gladbacher haben wirklich solide gespielt, den Ball immer wieder schnell nach vorne gebracht. Und genau da ist der Knackpunkt beim Spiel gegen die Bremer. Die Defensiv-Schwäche des gesamten Teams ist durch die Gladbacher wirklich sehr gut gezeigt worden. Schnelles Spiel vom Gegner nach vorne –> Bremer sind überfordert. Dann noch ein schnelles nachrücken gegnerischer Spieler oder auch mal ein gutes Stellungsspiel –> die Bremer sind völlig überfordert und 16-20m vor dem Bremer Tor steht einschussbereit ein Gladbacher. Wirklich schön gemacht von den Gladbachern. Vor allem: IMMER WIEDER GEMACHT.

Ich hoffe das das Team diese Schwächen in Zukunft etwas ernster nimmt und entgegen wirkt. Und das Allofs sowie vor allem Schaaf die massiven Defensiv-Probleme in den Griff bekommen.

Das Restprogramm von Werder bis zur Winterpause hat es jedenfalls in sich.
Die Spiele von Bremen der Spieltage 14 bis 17, Saison 2011 \\ 2012:

27.11.11 15:30Werder Bremen-VfB Stuttgart2 : 0
03.12.11 15:30FC Bayern München-Werder Bremen4 : 1
10.12.11 15:30Werder Bremen-VfL Wolfsburg4 : 1
17.12.11 18:30FC Schalke 04-Werder Bremen5 : 0

Ohne solide Defensivarbeit des ganzen Teams wird es sonst unmöglich, einen europäischen Startplatz bis zur Winterpause zu halten. Einziger Lichtblick: Naldo war nicht dabei, wenn er beim nächsten Spiel wieder dabei ist hoffe ich auf eine deutliche Verbesserung.

Stimmen zum Spiel der Bremer gibt es in dem Artikel auf werder.de. O-Ton: Das war richtig schlecht.


Ähnliche Beiträge