Skip to main content

DFB Pokal 2008, 2. Runde

Die Ergebnisse der Dienstags-Spiele der 2. Runde im DFB-Pokal:
FC Erzgebirge Aue : Werder Bremen 1:2 (1:1)
Energie Cottbus : Bor. Mönchengladbach 3:0 (1:0)
1. FSV Mainz 05 : 1. FC Köln 3:1 (0:0)
Eintracht Frankfurt : Hansa Rostock 1:2 n.V. (1:0 Halbzeit,1:1 nach 90 Minuten)
FC Schalke 04 : Hannover 96 2:0 (0:0)
TSV 1860 München : MSV Duisburg 5:4 i.E.
FC Augsburg : Bayer Leverkusen 0:2 (0:1)

Werder Bremen konnte sich ein 1:2 erkämpfen nachdem man 1:0 zurück lag. Da zeigte sich mal wieder das im Pokal eigene Gesetze gelten und unterklassige Teams in solchen Spielen über sich hinauswachsen. Wirklich eine gute Leistung die Aue da abgegeben hat. Die Bremer mußten sich nach dem Schlußpfiff bei Torhüter Wiese bedanken, der vor allem in der Schlussphase dafür gesorgt hat das der Kasten sauber blieb.

Die Erstligisten 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt dagegen hatten weniger Glück. Köln verlor 3:1 gegen den Zweitligisten Mainz. Die Frankfurter unterlagen Rostock mit 1:2 n.V.

Die Mittwochs-Spiele heute abend (24.09.2008):
19:00 Uhr Kickers Offenbach : Karlsruher SC
19:00 Uhr FC Oberneuland Bremen : VfL Wolfsburg
19:00 Uhr SV Wehen Wiesbaden : Alemannia Aachen
19:00 Uhr Borussia Dortmund : Hertha BSC
19:00 Uhr Hamburger SV : VfL Bochum 1848
20:30 Uhr FC Carl Zeiss Jena : FSV Frankfurt 1899
20:30 Uhr VfB Stuttgart : Arminia Bielefeld
20:30 Uhr Bayern München : 1. FC Nürnberg
20:30 Uhr SC Freiburg : 1899 Hoffenheim


Ähnliche Beiträge