Skip to main content

DFB Pokal Achtelfinale Saison 2008-2009

Das war es mit der Winterpause. Vor dem Bundesligastart am Wochenende wurde im DFB-Pokal Achtelfinale gespielt. Die Bundesligisten konnten sich in den Dienstagsspielen alle durchsetzen. Am Mittwoch können dann die restlichen Bundesligisten es ihnen nachmachen.

Die Ergebnisse der Dienstag-Spiele (27.01.2009):
Hamburger SV – TSV 1860 München 3:1
FC CZ Jena – FC Schalke 04 1:4
Freiburg – Mainz 05 1:3
VfB Stuttgart – FC Bayern München 1:5

Damit sich recht viele Tore gefallen. Eine derbe Klatsche gab es für die Stuttgarter. Die Bayern zeigen kurz vorm Bundesligastart noch mal das sie bereit für den Meisterschaftskampf sind. Die Münchner hatten ja bereits eine Super-Vorbereit mit vielen Siegen (ich glaube sogar alle?). Laut Bundesliga-Ticker war es eine souveräne Vorstellung der Bayern, der VfB konnte einfach nicht mithalten. Der Sieg auch in der Höhe zu in Ordnung.
Beim ‚Trainer Baade‘ gibt es auch schon ein Video zu einem verschossenen Elfer durch Ribery: Auf der Linie kleben. Wenn er so bei einem 0:0 geschossen verschoßen hätte wäre Hoeneß Gesicht sicherlich röter als das Bayern rot angelaufen… 😉

Am Mittwoch (28.01.2009) gibt es dann noch die restlichen Spiele:
19:00 Uhr:
Bayer 04 Leverkusen – FC Energie Cottbus
Borussia Dortmund – Werder Bremen
20:30 Uhr:
Karlsruhe – Wiesbaden
VfL Wolfsburg – Hansa Rostock


Ähnliche Beiträge