Skip to main content

Endlich Tore!

Die ersten 3 Tage haben uns jeweils nur 3 Tore gebracht. Gestern ging es dann mit dem letztem Tag des 1. Spieltages und der Gruppe D endlich los. 7 Tore zeigten uns die Spanier, Russen und Schweden. Bloß die Griechen hatten keine Lust mitzumachen.

Spanien – Russland 4:1
Spanien konnte überzeugen. Ich bin zwar prinzipiell bei den Spaniern immer noch etwas skeptisch, weil sie durch ihre Offensivkräfte immer mal für 4-5 Tore in einem Spiel gut sind, aber es in einem Turnier doch nie für viel reicht. Von daher tue ich mich schwer damit Spanien in den Favoritenkreis auzunehmen, aber sicherlich ist Spanien der Kandidat für den Gruppenplatz 1. Die Russen waren nicht so schlecht, wie das Ergebnis aufzeigt. Man konnte schon Potential für die Zukunft sehen. Es fehlen ihnen natürlich auch die beiden Top-Stürmer.

Griechenland – Schweden 0:2
Das Spiel wurde ja als schlechtestes und unspannendstes der bisherigen EM abgestempelt. Ich denke aber, dank der 2 Tore kann man diesen Titel dem Spiel „Frankreich – Rumänien“ überlassen. Was die Griechen da abgeliefert haben war wirklich enttäuschend. Schweden hat mich auch nicht vom Hocker gehauen.

Wie geht es heute mit der Gruppe A weiter:
Tschechien – Portugal
Favorit Portugal gegen die im erstem Spiel sehr enttäuschende Tschechen, auch wenn sie gewonnen haben. Mein Tipp: 0:3 für Portugal

Schweiz – Türkei
Beide Mannschaften haben ihre Auftaktspiele verloren und stehen damit schon mit dem Rücken zur Wand. Die Türken mögen es mir verzeihen, aber ich würde zumindest ein Gastgeberland sehr gerne im Viertelfinale sehen und drücke daher der Schweiz die Daumen. Trotzdem lautet mein Tipp: 1:2 für die Türkei

Hoffen wir auf einen spannenden torreichen 2. Spieltag! Wann fliegt endlich der erste Spieler vom Platz? 😉


Ähnliche Beiträge