Skip to main content

Fußball-EM 2012 findet in Polen und der Ukraine statt

Heute wurde die Fußball-EM 2012 vergeben. Kandidaten waren Italien, Polen\Ukraine und Kroatien/Ungarn. Gewonnen hat die Bewerbung von Polen und Ukraine. Damit stehen diese beiden Ländern sicherlich auch vor großen Anstrengungen. Nicht nur um eine sichere EM zu gewährleisten, sondern auch einiges in Infrastruktur und Stadien investieren zu müssen. Die Vergabe kann man wohl auch als Signal für den Fußball in Osteuropa werten.

Enttäuschung herrscht in Italien. Dort hat man sich zu meiner Verwunderung als Favorit gesehen. Die Sportministerin soll gar in Tränen ausgebrochen sein. Wenn man sich aber die ganze Skandale der letzten 12 Monte anschaut wäre eine Vergabe nach Italien schon „verwunderlich“. Nicht unbedingt wegen des Manipulationsskandals, sondern mehr wegen den Fanausschreitungen. Meines Wissens nach gab es allerdings auch in Polen in der Vergangenheit Probleme (u.a. auch einen Korruptionsskandal) und die politische Situation in der Ukraine ist sicherlich auch nicht als stabil zu bezeichnen … hoffen wir also das bei der EM alles gut geht.

Unterm Strich bin ich mit der Vergabe nach Polen\Ukraine zufrieden und hoffe auf eine spannende Fußball-EM 2012.


Ähnliche Beiträge