Skip to main content

Fußball Zitate

Im laufe der Jahre wurden viele legendäre Sätze von Fußballer ausgesprochen. Einige eher witzig, bei anderen … ist fremdschämen wohl eher passend. Wir haben uns einmal Gedanken gemacht und die uns bekannten Fußball Zitate zusammengeschrieben. Bzw. eine Auswahl davon. 😉

Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach. Und am Ende gewinnen immer die Deutschen.

„Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl“ (Andreas Möller)
„Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien“ (Andreas Möller)
„Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin. Auch mir selbst gegenüber.“ (Andreas Möller)

„Mann, wir Schwatten müssen doch zusammenhalten“ (Anthony Baffoe nach gelber Karte zum Schiedsrichter)

„Die Kroaten sollen ja auf alles treten was sich bewegt … da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten“ (Berti Vogts)
„Die Breite an der Spitze ist dichter geworden“ (Berti Vogts)
„Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit den Spitzenreiter schlagen kann“ (Berti Vogts)

„Das wird alles von den Medien hochsterilisiert.“ (Bruno Labbadia)

„Ihr fünf spielt jetzt vier gegen drei.“ (Fritz Langner)

„Die Rudi-Rufe hat es vorher nur für Uwe Seeler gegeben.“ (Gerd Rubenbauer)

„Einen so harten Ellenbogen hat der in ganz Kolumbien noch nicht erlebt. Aber genau genommen war es das Knie.“ (Gerd Rubenbauer)

„Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär“ (Hans Krankl)

„Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt.“ (Mario Basler)

„Für mich gibt es nur ‚Entweder-Oder‘. Also entweder voll oder ganz.“ (Toni Polster)

„Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio. Ich meinte: ein Quartett.“ (Fritz Walter jun.)

„Nein, liebe Zuschauer, dass ist keine Zeitlupe. Der läuft wirklich so langsam!“ (Werner Hansch)

„Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist“ (Otto Rehagel)

„Wenn wir den Ball haben, können die anderen kein Tor schießen“ (Johann Cruyff)

„Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert!“ (Olaf Thon)

„Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf.“ (Jörg Dahlmann)

„Unsere Chancen stehen 70 zu 50.“ (Torsten Legat)

„Der Basler spielt wie eine Parkuhr. Er steht rum und die Bayern stopfen Geld rein.“ (Max Merkel)

„Wenn sich jemand dehnen will, soll er nach Dänemark fahren. Bei mir wird gelaufen, da kann keiner quatschen.“ (Eduard Geyer)

„Sollten sie dieses Spiel atemberaubend finden, dann haben sie es an den Bronchien“ (Marcel Reif)

„Ich bin der linke, mittlere, defensive Offensivspieler.“ (Christian Ziege)

„Es steht im Augenblick 0:0. Aber es hätte auch umgekehrt lauten können.“ (Heribert Faßbender)

„Eier, wir brauchen Eier!“ (Oliver Kahn)

„Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen.“ (Kuno Klötzer)

„Im Fußball ist es wie beim Eiskunstlauf: Wer die meisten Tore schießt, gewinnt.“ (Rainer Calmund)

Noch mehr? Dann gehts bei den Fußball Sprüchen weiter.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *