Skip to main content

HSV und Nürnberg erfolgreich im UEFA-Cup

Zur Endphase der Gruppenspiele im UEFA-Cup und Champions-League scheinen endlich auch die deutschen Mannschaften Gas zu geben. Hat man also den internationalen Spielstart einfach verpennt?

Am Mittwoch konnte der HSV durch ein 2:0 bei Dinamo Zagreb den dritten Sieg und damit bereits 9 Punkte einfahren. Damit hat man sich für ein Weiterkommen qualifiziert. Die Niederlage gegen Bremen in der Bundesliga hatte somit wohl keine negative Auswirkungen auf das Team.
Tore:
0:1 de Jong (87.)
0:2 Trochowski (90. +3 durch Foulelfmeter)

Der 1. FC Nürnberg konnte die Partie noch einmal drehen nachdem man in der 29. Minute durch einen schönen Angriff von AZ Alkmaar in Rückstand geraten war. Zweimal schlug Mintal in der zweiten Hälfte zu und verhalf Nürnberg so zum 2:1 Sieg. Damit hat Nürnberg nun sogar wieder eine Chance auf ein Weiterkommen im UEFA-Cup. Wäre zu hoffen das durch diesen Sieg auch etwas Schwung für die Bundesliga geholt werden kann.
Tore:
0:1 de Zeeuw (29.)
1:1 Mintal (83.)
2:1 Mintal (85.)

Am Donnerstag fehlt also noch ein Sieg von Bayer Leverkusen über Sparta Prag (Live im ZDF 18:15 Uhr) um die internationale Fussballwoche für den deutschen Fussball perfekt zu beenden.


Ähnliche Beiträge