Skip to main content

Liebe Bremer, was war denn das?

So… nachdem es bisher für Werder gar nicht so schlecht lief, war dieses Wochenende wohl für die Tonne. 4:1 Niederlage gegen Hoffenheim. Der Endstand war auch der Halbzeitstand. In 23 Minuten wurden die Bremer einfach mal überrollt. Und das auch noch völlig zu recht. Aus Bremer Sicht war das Spiel einfach ein völliges Desaster.

Keine Laufbereitschaft. Ständig Pässe an den Gegner. Nach vorne ging rein garnix. Die beiden Stürmer Pizarro und Almeida hingen völlig in der Luft und waren oft schon im Mittelfeld anzutreffen damit sie auch was vom Spiel hatten. Glücklicherweise war das Spiel sowas von schlecht, dass man sich mit dem Abgang von Özil erst garnicht herausreden kann. Das hätte er auch nix retten müssen weil eine Mannschaft nun mal 11 Spieler hat. Und wenn die meisten davon die Arbeit praktisch verweigern, über den Platz traben und selbst wenn sie nicht unter Druck stehen den Pass an den Gegner zu spielen… tja, was soll man da noch zu sagen.
Einen unglaublich schlechten Tag hatte auch Pasanen. Eigentlich ist er jemand, der in der Defensive bärenstark ist. Nix anbrennen läßt. Nur der Aufbau nach vorne, da hat er gewaltige Defizite. Aber ansonsten eine verlässliche Kraft. Dann kam das Hoffenheim Spiel und es war das mit Abstand schlechteste, was ich bisher von Pasanen gesehen habe. Völlig überfordert auf seiner Seite. Abseitsfalle hat mit ihm auch nicht geklappt. Allein dadurch sind schon 2 Tore der Hoffenheimer zustande gekommen.

Aber ich will gar nicht alles auf ihn schieben. Das war einfach ein völlig kollektives versagen.

Wenn ich da nun an das Spiel um die Champions-League am Dienstag in Genua denke… Ich bin mir zwar sicher, dass so ein Spiel nicht so schnell wieder vorkommt. Aber es hat doch deutlich gezeigt, wie schlecht Bremen auch sein kann. Und als wäre das noch nicht genug: Almeida fällt aus, Hunt ebenso, Mertesacker hat Beschwerden an der Achillessehne. Naldo ist ja schon seit längerer Zeit verletzt. Oh man. Derzeit meint der Fussballgott es aber auch nicht gut mit den Bremern. Ich bin jedenfalls gespannt was man nun am Dienstag zu sehen bekommt. Und ich hoffe das der Neue „Wesley“ auch bald mit einsteigen kann und einschlägt. Wir haben im Mittelfeld viel zu viele Mitläufer.

Nur am Rande: Neu Madrider Özil sowie Khedira sollen im ersten Testspiel nicht schlecht gespielt haben. Sie kamen etwa die ersten 60 Minuten zum Einsatz.

Update:
Gerade noch die Pressemitteilung von Werder zum Spiel gelesen:
„19 Passagiere, darunter auch Klaus Allofs, Frank Baumann, einige Spieler und ein paar Journalisten“ haben den Weg nach Italien angetreten. 14 Feldspieler sind mit dabei. 2 Torwarte. Irgendwie irritiert mich nun die Zahl 19… passt nicht so ganz. Aber es zeigt jedenfalls das es ein ziemlich kleiner Kader ist. 😉
TV:
Übertragen wird das Spiel am Dienstag wie gewohnt von Sat.1, die wieder mit Sky zusammen arbeiten. Die Live-Übertragung beginnt ab 20:15 Uhr. Per Livestream lässt sich das ganze übrigens direkt auf ran.de verfolgen.


Ähnliche Beiträge