Google+
Samstag , 19 April 2014
Du bist hier: Startseite » 1. Bundesliga » Neuer Werder-Trikotsponsor: Wiesenhof

Neuer Werder-Trikotsponsor: Wiesenhof

Werder hat einen neuen Trikotsponsor. Die Verkaufszahlen für das Trikot dürften aber wohl eher nicht so hoch sein wie sonst. Das von vielen ungeliebte Unternehmen Wiesenhof ist der neue Trikotsponsor!

Der ‘Shit-Storm’ im Netz und viele negative Kommentare stürzen bereits seit einigen Tagen auf Bremen ein, nachdem Wiesenhof als möglicher Trikotsponsor bekannt wurde. Nachdem das aktuelle Trikot dank keiner Werbung schon recht beliebt war, wird es nun wohl sehr schnell ausverkauft sein. Wie das andererseits mit den neuen Trikots inkl. Wiesenhof-Werbung aussieht… ich weiß ja nicht…

Es gibt u.a. eine Facebook-Gruppe, in der viele verärgerte Werder Fans ihren Unmut Luft machen: Facebook Seite: Wiesenhof als Werder-Sponsor? NEIN Danke
Bisher sind bereits über 14.000 ‘Gefällt mir’ Angaben zusammengekommen.

Auch in der Presse gibt es so einige Berichte, selbst in die ZDF heute Sendung hat es das Thema geschafft: ZDF mediathek – Heute nacht 09.08.2012

Ich bin gespannt wie sich das ganze Thema noch weiter entwickeln wird. Ehrlich gesagt, hätte ich nicht erwartet, dass nach dem Ärger im Vorfeld tatsächlich dieser Sponsor ausgewählt wird. Das andere Angebot muss wohl deutlich schlechter gewesen sein und Werder braucht leider jeden Euro wenn man wieder die europäischen Plätze erreichen will. Ich bin jedenfalls ebenfalls nicht von der Wahl begeistert.

Werder sah sich auch direkt nach der Verkündung genötigt, etwas zum Thema zu sagen:

Quelle: werder.de – Interview mit Werder-Geschäftsführung: Wiesenhof hat mehr zu bieten
In den vergangenen Tagen ist Kritik laut geworden an der nun feststehenden Partnerschaft. Sie haben eine verantwortungsvolle Entscheidung für einen Partner angekündigt, der zu Werder passt.

Die Geschäftsführung: Und dazu stehen wir. Wir haben uns für Wiesenhof entschieden, nachdem wir uns in intensiven Gesprächen mit den Verantwortlichen über den Betrieb, die Motivation und die Ziele ausgetauscht haben. Wir werden in ständigem Kontakt sein und uns auch vor Ort über die Produktionsstätten von Wiesenhof informieren. Wir wissen, dass Wiesenhof, anders als oft in der öffentlichen Wahrnehmung, ein bodenständiges Familienunternehmen der dritten Generation ist, das mit Kritikern der modernen Nutztierhaltung offen über alle Themen diskutiert und kontinuierlich an Verbesserungen des Tierwohls arbeitet und eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe übernimmt: Lebensmittel zu produzieren.

Was sagt ihr dazu?

Über Matthias

Nach oben scrollen