Skip to main content

Schwerer Schlag für den HSV: Stevens am Saisonende weg

Nach der Ära Doll mit ihren Erfolgen und dem Scheitern war die Ära Stevens bisher eine reine Erfolgsgeschichte. Mal abgesehen vom kleinem van der Vaart-Techtelmechtel auch recht unproblematisch. Jetzt aber hat sich Huub Stevens entschieden dem HSV am Saisonende den Rücken zu kehren. Ab der nächsten Saison wird er den Trainerposten beim PSV Eindhoven übernehmen. Sicherlich hat seine kranke Frau bei dieser Entscheidung auch eine Rolle gespielt. In Eindhoven könne er nun Job und Familie kombinieren. Natürlich ist es auch nicht schlecht einen Champions League-Teilnehmer zu übernehmen.

Eindhoven wird den Trainerposten bis dahin mit Übergangslösungen besetzen. Frei geworden war der Trainerstuhl, als Ronald Koeman vor 3 Wochen zum FC Valencia wechselt. Aktuell wird der Job von Jan Wouters übernommen und ab Januar dann von Sef Vergoossen. Im Sommer wird dann Huub das Steuer übernehmen. Zumindest spätestens im Sommer. Bei solchen Konstellationen kann man sich ja nie so sicher sein, ob sich die Wege des HSV und von Huub Stevens nicht schon vorher trennen. Wobei Stevens sicherlich einer der Trainer ist, denen absolut zuzutrauen ist den Job beim HSV noch bis zum Sommer erfolgreich durchzuziehen. Durch die neue Situation wird der HSV sogar richtig gefährlich und unberechenbar. Man weis nie wie die Mannschaft reagiert. Als letztes Jahr in der Winterpause klar war, dass Finke nur noch bis zum Sommer Trainer ist, hat die Mannschaft eine große Aufholjagd gestartet und wäre fast noch aufgestiegen. Ist der HSV jetzt ein größerer Meisterschaftskandidat??

Natürlich beginnen ab heute auch die Diskussionen und Spekulationen zum neuem HSV-Trainer. Vermutlich hat man es in Hamburg mit der Besetzung nicht so eilig. Andererseits muss man solange der Trainerposten unbesetzt ist natürlich mit vielen Spekulationen leben. Sicherlich nur eine Frage der Zeit bis sich Lothar ins Gespräch bringt. Aber der wird es wohl kaum werden. Vielleicht zieht man einen in Deutschland unbekannten aus dem Hut, wie es Hertha gemacht hat. Natürlich wird im Laufe der Saison sicherlich auch noch der ein oder andere Trainer neu auf den Markt kommen …

Mit dem Abschied von Stevens scheint ein Abschied von Rafael van der Vaart im Sommer auch noch wahrscheinlicher zu werden …


Ähnliche Beiträge