Skip to main content

Spieltag 34, Saison 2009/2010 Tag der Entscheidung

Die Begegnungen des 34. Spieltags:

Samstag 08.05.2010
15:30 Hertha BSC Berlin – FC Bayern München
15:30 1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart
15:30 Werder Bremen – HSV
15:30 SC Freiburg – Borussia Dortmund
15:30 FSV Mainz 05 – FC Schalke 04
15:30 M’gladbach – Bayer 04 Leverkusen
15:30 VfL Bochum – Hannover 96
15:30 1.FC Nürnberg – 1. FC Köln
15:30 VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt

Am letzten Spieltag stehen noch einige wichtige Entscheidungen an. Abgesehen von der Meisterschaft. Bayern kann am Samstag dann endlich die Schale entgegennehmen.

Im oberen Tabellendrittel geht es noch um die Champions-League Quali (Platz 3) und die Europa-League-Startplätze (Plätze 4-6). Bei einem Werder-Sieg ist man nicht mehr von Platz 3 zu stoßen. Selbst ein Unentschieden könnte reichen, dank einer um 4 Tore besseren Tordifferenz. Allerdings hat Gladbach gegen Hannover 96 auch eine Klatsche kassiert. Es ist also durchaus möglich. Nur wird Gladbach wohl nicht eine erneute Klatsche kassieren wollen und etwas Leistung zeigen. Zumal auch noch vor heimischen Publikum gespielt wird.
Werder muss ausgerechnet ins Nordderby gegen den HSV. Bei denen geht es auch noch um die Europa-League. Die Hamburger sind allerdings auf Schützenhilfe angewiesen, da Stuttgart 3 Punkte Vorsprung hat. Ich würde im Nordderby eher Bremen als Favorit ansehen. Man sollte aber nicht vergessen, dass die Hamburger durchaus zu guten Spielen fähig sind. Das haben sie ja die Saison über gezeigt. Sie sind nur ziemlich unbeständig.
Wenn Stuttgart als Tabellensechster gewinnt ist man in der nächsten Saison in Europa unterwegs. Bei einer Niederlage gegen Hoffenheim, die im Niemandsland der Liga stehen, muss der HSV gewinnen damit man es am letzten Spieltag noch mal vermasselt.
Es sind also noch ein paar wichtige Entscheidungen fällig. Mein Tipp:
3. Werder
4. Leverkusen
5. Dortmund
6. Stuttgart

Es bleibt also meiner Meinung nach der aktuelle Stand erhalten.

Im Tabellenkeller kämpfen Hannover, Nürnberg und Bochum noch um die Plätze. Hertha ist ja leider abgestiegen. Das heißeste Duell ist das direkte Duell VfL Bochum gegen Hannover 96. Gewinnt Hannover, ist man sicher durch. Gewinnt Bochum, erreicht man zumindest den Relegationsplatz.
Hannover konnte in letzter Zeit ja zumindest ab und zu mal zeigen, dass sie auch was können. Vielleicht gibt das 6:1 vom letzten Spieltag ja auch genug Rückenwind, um auch dieses Spiel zu gewinnen. Allerdings darf man nicht vergessen das die Gladbacher am letzten Tag nichts abgeliefert haben, was man als Leistung bezeichnen darf. Gut, nach den 7:0 und 3:0 Niederlagen gegen München und Leverkusen hatte Hannover etwas gut zu machen…
Ich tippe hier auf einen Sieg von Hannover.
Nürnberg konnte die letzten 4 Spiele nicht gewinnen. Nicht gerade eine gute Vorraussetzung um am 34. Spieltag zumindest den Relegationsplatz zu verteidigen. Es geht allerdings gegen die Kölner, die im Niemandsland der Liga stehen und daher nichts mehr zu gewinnen oder verlieren haben. Die letzten Spielen der Kölner waren recht durchwachsen. Alles war dabei, Siege, Niederlagen, Unentschieden. Wenn Nürnberg nicht so eine schlechte Miniserie mit 4 Niederlagen in Folge hätte würde ich auf Nürnberg als Sieger tippen. So sehe ich eher Köln als Sieger.

Mein Tipp:
15. Hannover
16. Nürnberg
17. Bochum

Auch hier bleiben also meiner Meinung nach die Tabellenpositionen vom 33. Spieltag erhalten. Bei Hannover ist als Norddeutscher sicher auch etwas Zweckoptimismus dabei. 😉


Ähnliche Beiträge