Skip to main content

Transferperiode Winterpause 2013/2014 – Welche Vereine schlagen zu?

Das war es auch schon mit der Hinrunde der Saison 2013/2014. Bayern konnte souverän die Herbstmeisterschaft holen und scheint sich nicht vom Weg zur Meisterschaft abbringen zu lassen. Nebenbei haben die Münchner noch die Klub-WM gewonnen. Ab 1. Januar hat die Transferperiode der Winterpause begonnen. Es wird interessant welcher Klub sich jetzt noch verstärken wird oder Ersatz für verletzte Spieler sucht.

Bayern München
Eher unwahrscheinlich, Grund gibt es zumindest keinen. Vielleicht wenn der ein oder andere Spieler irgendwo günstig zu haben ist. Dann sollte Bayern aber eher über einen Tausch nachdenken, im Mittelfeld ist es bei den Bayern ja bereits sehr eng.
Nach dem Jahreswechsel wird auch endlich Robert Lewandowski mitteilen, wo er in Zukunft spielen wird. Die meisten erwarten, dass er im Sommer zu den Bayern wechseln wird. Vielleicht hat aber auch ein Klub aus England noch eine Schüppe mehr Gehalt geboten?

BVB
Laut eigenen Aussagen will man nicht tätig werden sondern auf die vorhandenen Spieler setzen. Zudem soll der ein oder andere verletzte wieder Fit werden. Für Gündogan interessieren sich angeblich einige Top-Klubs. Allerdings wird ihn nach seiner Verletztung im Sommer wohl keiner in der Winterpause verpflichten, wenn dann eher zum/ab Sommer 2014.

Werder
Bedarf wäre ja durchaus da, leider ist kein Geld da.
An Mehmet Ekici, der sich nicht so richtig bei Werder durchsetzen kann, ist angeblich Trabzonspor aus der Türkei interessiert. Gerüchte besagen 3 Millionen Euro Ablöse. Geld können die Bremer zwar gut brauchen, aber für 3 Millionen bekommt man heutzutage nur selten einen talentierten Spieler mit etwas Erfahrung. Mit Juventus Turin ist eine Partnerschaft geplant(?). Vielleicht kommt von dort noch ein interessanter Leihspieler.
Ein Problem für Werder ist noch Aaron Hunt. Sein Vertrag läuft aus, für ihn stellt sich die Frage ob er in Bremen bleibt und dort praktisch seine Karriere beendet oder ob er es noch mal woanders probiert. Die Premier League ist auch in Sachen Gehalt für einen Fussballer sicherlich eine interessante Sache.


Ähnliche Beiträge