Skip to main content

Und der VfB kann es doch noch …

Mit einem weiterem großem Ausrufezeichen hat der VfB Stuttgart bestätigt, dass die eigene Krise beendet ist. Die ersten Punkte und der erste Sieg wurden mit einem 3:2-Sieg gegen die Glasgow Rangers in der Champions League eingefahren. Leider ist das kaum noch relevant, weil die Stuttgarter nicht einmal mehr den dritten Platz erreichen können. Aber immerhin ist damit für Stuttgart die totale CL-Blamage verhindert, ein paar Euros gibt es für den Sieg auch nocht und die Bundesliga bekommt für die UEFA-5-Jahreswertung auch noch ein paar Punkte und muss sich für ihr Champions League-Abschneiden ein Tick weniger schämen.

Jetzt müsste nur noch Schalke und Bremen morgen gut abschneiden. Das wird aber zumindest für Bremen sehr schwer. Bekanntermaßen ist Diego morgen im Spiel gegen Real Madrid gesperrt und jetzt hat sich auch noch Tim Wiese verletzt. Für ihn wird Vander im Tor stehen. Von Bremer Seite spricht man ihm sein vollstes Vertrauen aus, aber bei seinen bisherigen Spielen wirkte er auf mich nicht immer 100% sicher …


Ähnliche Beiträge