Skip to main content

Werder Bremen – 1899 Hoffenheim – 11.02.2012

Das ist der Kader von Werder für das Spiel:
Wiese, Mielitz, Sokratis, Affolter, Fritz, Hartherz, Schmitz, Boenisch, Bargfrede, Ignjovski, Ekici, Junuzovic, Trybull, Marin, Rosenberg, Arnautovic, Füllkrug

Die Bremer müssen auf Pizarro verzichten. Das wird alles andere als einfach, da er derzeit im Prinzip ‚die Bremer Offensive ist‘. Da den Hoffenheimern allerdings auch zwei Offensiv-Kräfte fehlen ist das Spiel zumindest wieder etwas ausgeglichener. Und vielleicht treffen Rosenberg und Arnautovic ja auch mal…

Bei den Hoffenheimern fehlen z.B. Sejad Salihovic und Ryan Babel, also auch Offensiv-Potential.

Zum Spiel:
Werder verdammt früh mit dem Rückstand. Hoffenheim beginnt klar besser und geht nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Schon wieder ein leichter Kopfballtreffer gegen Werder, dass wird langsam zur Gewohnheit.

Nach 15-20 Minuten kommt Bremen endlich besser ins Spiel. Rosenberg bleibt leider auch weiterhin Chancentod… (frei vor dem Tor vergeben)

45. Es läuft nicht bei Werder. Erstes Frustfoul von Ekici…

Halbzeit: Phasenweise spielen die Bremer gut. Es fehlt einfach die letzte Idee oder der letzte Pass. Nach vielen Fehlpässen reagieren die Bremer Spieler frustrierter – was nicht gerade hilfreich für einen ruhigen soliden Spielaufbau ist.

2. Halbzeit: Marin kommt für Ekici.

Die Bremer sind in den ersten 10 Minuten sehr gut ins Spiel gekommen. Das Zusammenspiel klappt besser, Gegner werden früher angegriffen. So kann das für die Bremer vielleicht doch noch ein erfolgriecher Nachmittag werden.

Endstand: 1:1
0:1 Vestergaard
1:1 Arnautovic

Fazit: deutlich bessere zweite Hälfte der Bremer, der letzte Pass aber immer wieder ein Fehlpass. Die vielen Fehlpässe haben das Bremer Spiel heute meist bestimmt. Immerhin haben sie aber in der zweiten Halbzeit gezeigt, das es auch besser geht. Jemand wie Pizarro hätte da vieleicht auch vor dem Tor mal eine entscheidende Szene herausgespielt.
Glück für die Bremer: Hannover hat auch nur ein Unentschieden in den letzten Minuten geschafft, Bayer hat gegen den BVB verloren.


Ähnliche Beiträge