Skip to main content

Werder Bremen – Saisonstart 2012 / 2013

Das war es mit dem kurzen Gastauftritt der EM 2012, nun geht es endlich bald wieder mit der Bundesliga-Saison los. Die Saison 2012 / 2013 wartet, für Werder hoffentlich eine erfolgreiche Saison. Die Durststrecke war nun langsam lang genug. Da gerade ein Umbruch im Team stattfindet sollte man allerdings wohl nicht gleich großes erwarten. Auch wenn man sich dann natürlich gerne überraschen läßt…

Die Werder Transfers zum Saisonstart 2012 / 2013

Nachdem die Kasse bei Werder traditionell eher leer ist, durfte man nicht besonders viel erwarten. Ich finde, dass Klaus Allofs sich diesmal recht gut geschlagen hat, sprich: Gute Verstärkungen. Im einzelnen:

Raphael Wolf
Torwart. Ersatz für Mielitz.

Assani Lukimya-Mulongoti
Verstärkung für die Abwehr. Hinter Naldo und Sokratis wird er es schwer haben. Aber die beiden werden sicherlich auch mal ausfallen oder gelb gesperrt aussetzen. Dann gilt es für ihn, besser als Prödl im Training zu arbeiten.

Theodor Gebre Selassie
Gute Verstärkung für die Rechtsverteidiger-Position! Damit kann Sokratis in der Innenverteidigung spielen. Die gesamte Abwehr wird so verstärkt.

Eljero Elia
Mittelfeld. Was plant Thomas Schaaf für eine Aufstellung ab dieser Saison? Spätestens nach dieser Verpflichtung scheint es mir eine Abkehr von der Raute zu geben. Von einigen Fans wird kritisiert, dass er vorher beim HSV gespielt hat und somit wohl nix für Werder ist… Interessiert mich persönlich als Werder Fan ja nicht die Bohne. Der gehört jetzt zu uns und soll gute Leistungen bringen!

Nils Petersen
Sturm. YES! Meine Wunschverpflichtung. Verdammt unschön ist allerdings, dass er nur für ein Jahr von den Bayern ausgeliehen ist. Ich hoffe noch darauf, dass sich tief im Vertrag eine wie auch immer geartete Kaufoption befindet …

Wie spielt Werder nach diesen Transfers?

Die große Frage ist nun sicherlich: Wie ändert sich das Spielsystem nach diesen Verpflichtungen? Ein beibehalten der Raute scheint mir unwahrscheinlich. Dafür fehlt einfach der überragende Spielmacher. Im Mittelfeld ist man gut besetzt. Im Sturm hat man (für mich persönlich) 2 talentierte Spieler, die einfach mal den Durchbruch schaffen müssen (Arnautovic und Petersen).

Es gab aber auch ein paar Abgänge:
Onur Ayik
Lennart Thy
Tim Borowski
Mikaël Silvestre
Claudio Pizarro
Sebastian Boenisch
Markus Rosenberg
Tim Wiese
Marko Marin

Mit Borowski, Silvestre, Rosenberg und Wiese hat man die Gehaltsstruktur im Team deutlich entlastet. Die ersten beiden haben ihre Karriere einfach hinter sich. Rosenberg hat sich nie so richtig dauerhaft durchgesetzt. Wiese ist zu teuer wenn man einen aufstrebenden Mielitz hat.
Bitter ist der Abgang von Pizarro, er hätte und diese und vielleicht sogar noch nächste Saison immer noch weiter helfen können.
Marin… für das Geld (Richtung 10 Millionen) kann er gerne verkauft werden. Er hat immer mal wieder gute Spiele gezeigt. Tauchte aber auch genauso oft immer vollständig ab. Vielleicht tut ihm der Vereinswechsel ganz gut und er kann dort mehr aus sich raus-holen.

Aufstellung:
Mir scheint ein 4-2-3-1 möglich, mit den Spielern eher sogar wahrscheinlich. Das System ist ja auch gerade ‚IN‘. Die Spieler im Mittelfeld hat Werder dafür jedenfalls.

In eigener Sache:
Eine Übersicht von allen Spielen von Werder Bremen, dem demnächst folgenden Werder-Spiel, die historischen Ergebnisse der letzten Jahre vom aktuellen Gegner gibt es auf der Übersichtsseite zum Verein: Übersicht Werder Bremen
Demnächst dann auch noch etwas hübscher und mit mehr Daten zum Verein (z.B. der aktuelle Kader).

Update 21.07.12
Sandro Wagner wechselt zu Hertha BSC Berlin. Er konnte sich leider einfach nicht durchsetzen. Viel Erfolg beim neuen Verein.


Ähnliche Beiträge